Gesundheitszentrum Gerbrunn bei Würzburg, Kurse Rückentraining Rückenschule

Rückenschule

Unser Rücken braucht Bewegung, denn nur dadurch erhält er seine Kraft und Mobilität. Doch unser Alltag ist häufig alles andere als bewegt. Langes Sitzen oder Stehen belastet den Rücken einseitig und lässt unsere Muskulatur verkümmern. Stress und psychische Anspannungen sind zusätzliche Risikofaktoren für Rückenschmerz. Gehen Sie also aktiv dagegen vor und lernen Sie, wie Sie sich und Ihrem Rücken täglich etwas Gutes tun können. In diesem Kurs sind Sie richtig, wenn Sie ab und zu Rückenbeschwerden haben oder diesen Vorbeugen möchten.


Wann: Ab Frühjahr 2022 finden wieder Kurse statt – bitte fragen Sie uns.

Dauer: 10 x 60 Min.

Kursleitung: Andrea Endres

Teilnahmegebühr: 130,00 € – die Krankenkassen übernehmen max. 75,- € nach § 20 Präventionsgesetz
Teilnehmerzahl: 6 - 8 Personen

Anmeldung: Bei Interesse melden Sie sich einfach unter:
Gesundheitszentrum Gerbrunn – Physiotherapie
Tel. 0931 / 70 80 55 oder info@gesundheitszentrum-gerbrunn.de


Information zur Förderung durch die Krankenkassen


Die Primärpräventionsmaßnahmen nach § 20 SGB V der Krankenkassen sollen die Versicherten motivieren und befähigen, etwas für ihre Gesunderhaltung zu tun.
In Präventionskursen sollen sie neues Wissen und neue Fertigkeiten zur Gesunderhaltung erwerben und diese nach Ende der Maßnahmen selbstständig weiter anwenden und in den (beruflichen) Alltag integrieren. Dies wird in den Kursen selbst intensiv thematisiert. Die Krankenkassen stellen ihren Versicherten Primärpräventionskurse in den folgenden Handlungsfeldern zur Verfügung:


Handlungsfeld Bewegungsgewohnheiten

  • Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivität
  • Vorbeugung und Reduzierung spezieller gesundheitlicher Risiken durch geeignete verhaltens- und gesundheitsorientierte Bewegungsprogramme

Handlungsfeld Stressmanagement

  • Förderung von Stressbewältigungskompetenzen
  • Förderung von Entspannung (Progressive Relaxation, Autogenes Training Grundstufe, Hatha Yoga, Thai Chi, Qigong)

Handlungsfeld Ernährung

  • Vermeidung von Mangel- und Fehlernährung
  • Vermeidung und Reduktion von Übergewicht

Handlungsfeld Suchtmittelkonsum

Leitfaden Prävention


Zurück zur Kursübersicht

0