Gesundheitszentrum Gerbrunn bei Würzburg, Kurse Beckenbodenschule AOK-Kurs

Beckenbodenschule AOK-Kurs

Erlernen Sie die Muskeln des Beckenbodens willkürlich zu bewegen und durch ein Training zu stärken – ähnlich wie die Muskeln an Armen und Beinen. Schlechte Haltung, Übergewicht, viel Sitzen, können mit der Zeit den Beckenboden schwächen. Bei Frauen werden die Muskeln durch Schwangerschaft und Geburt zusätzlich beansprucht. Auch in der Postmenopause verändert sich die Spannung des Beckenbodens. Erlernen Sie die Muskeln des Beckenbodens willkürlich zu bewegen und durch ein Training zu stärken – ähnlich wie die Muskeln an Armen und Beinen. Sie lernen Spannungs- und Entspannungsübungen, sowie beckenbodenschonendes Verhalten in den Alltag zu integrieren, um einer Blasen- oder Darmschwäche vorzubeugen.


Wann: Donnerstags 19:00–20:00 Uhr

Dauer: 8 x 60 Minuten

Nächster Kursstart: Donnerstag, 10.10.2019

Kursleitung: Andrea Endres

Teilnahmegebühr: AOK-Versicherte kostenfrei; 
Alle anderen gesetzlichen Krankenkassen erstatten diesen Präventionskurs

im Rahmen der Individualprävention gemäß § 20 nach erfolgreicher Teilnahme.

Anmeldung: Bei melden Sie sich einfach unter: AOK Würzburg


Zurück zur Kursübersicht

0 0